Gestern waren wir shoppen. Und zwar in den Sanibel Factory Outlet Stores.
Dieses Outlet ist allerdings eines der kleineren, gemütlicheren. Aber eben genau richtig für den Anfang.

Abends gings dann nach Cape Harbor zu besagtem Abend-Event mit Livemusik unter freiem Himmel, Essen und Coctails. Sagenhafte Location, tolle Stimmung, war echt toll.
Harleytreffen war da aber nix, ok, es kamen einige Besucher mit ihren Harleys, die dann am Eingang in Reihe und Glieg aufgereiht waren, allerdings kamen wohl genau so viele Besucher mit dem Boot und da sagte auch keiner das es ein Bootstreffen war 😉

Heute ging es dann nach dem Frühstück nach Captiva an den Strand.
Was hier als „um die Ecke“ gilt, ist hier dann doch mehr als eine Stunde Autofahrt.
Aber es lohnt sich einfach.

Durch Sanibel und Captiva zu fahren ist doch immer wieder ein Highlight, was hier als Villas stehen, da fallen einem doch glatt die Augen raus.
Hier unsere Route:


Größere Kartenansicht

Dort dann an den traumhaften Strand, gesonnt, im Meer geschwommen und die Füße im extremst heißen Sand verbrannt. 😉 Schee wars!

Den Nachmittag waren wir nun am Pool (Salzwasser abwaschen – gründlich), Eis gegessen und ausgeruht und nun gehen wir gleich los zu unserem Pflichtbesuch bei Hooters! 😉

Bilder habe ich immer noch keine parat, aber ich reiche welche nach zu den Posts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.