1700 miles – 2 photographers – 1 car – a roadtrip through the USA…

… was bedeutet der Untertitel?

Vor einigen Tagen bekam ich einen Anruf von einem guten Freund und klasse Fotografen aus Köln. – „Hey Keule, Bock auf nen Roadtrip?“
Da ein Roadtrip durch die USA schon eine Weile auf meiner ToDo Liste stand, mir bisher nur immer die Begleitung fehlte, war meine Antwort kurz und bündig: „Gebongt!“

Das ganze kommt recht kurzfristig, denn Anfang März gehts schon los. Teymur befindet sich zu der Zeit schon in den Staaten mit einem anderen Projekt, ich stoße dann ab dem 04.03. dazu. Ich werde in Houston (TX) landen und von dort aus startet dann auch unser Roadtrip.

Die (bisherigen) Eckdaten:
Houston – Las Vegas – Los Angeles
Das ganze ergibt eine Gesamtstrecke von mehr als 1700 Meilen (2800 km).


Größere Kartenansicht

Flüge und Mietwagen sind gebucht, den Rest wollen wir spontan vor Ort klar machen.

Wir haben uns ein paar Projekte für den Roadtrip überlegt (Fotografie & Film) welche wir während des Trips verfolgen wollen, unsere ToDo und ToVisit Liste wächst täglich! Wir werden beide so oft es geht darüber bloggen und einfach schauen was auf uns zukommt…

… so, stay tuned!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.