Wacom Bamboo Stylus – mein Eindruck

Ich hatte mittlerweile schon einige iPad Stifte zum testen, die unterschiedlichsten Ausführungen. Mal mit fester, abgeschrägter Spitze, dann einen mit dieser schwammigen Spitze usw… Keiner dieser Stifte konnte mich überzeugen. Entweder man musste eine genaue Stifthaltung einnehmen und unangenehem viel Druck ausüben damit er überhaupt funktionierte, oder aber man hatte kein Gefühl auf dem Display. Nun hat vor kurzem Wacom seinen Bamboo Stylus rausgebracht. Da ich von meinen bisherigen Wacom Produkten uneingeschränkt überzeugt war, musste ich auch diesen Stift testen. Mit der Hoffnung nun endlich einen brauchbaren Stylus in die Hand zu bekommen, bestellt ich also kurzerhand direkt bei Wacom.

Schreiben und Skizzieren

Zusammen mit der Wacom Bamboo Paper App habe ich den Stift zuerst auf Herz und Nieren getestet. Zeichnen und schreiben gehen gut von der Hand, man hat ausreichend Gefühl für den Stift – das hat überzeugt! Nach wenigen Minuten gewöhnt man sich auch daran das die Spitze immernoch recht dick ist (obwohl sie doch wesentlich dünner ist, als bei anderen Stiften mit dem gleichen Prinzip), und bekommt ein Gefühl dafür wo man aufsetzen muss damit die Linie auch am gewünschten Punkt ansetzt.

Bamboo Stylus in iMovie (iPad)

Am Ende habe ich den Sift einfach beim Bedienen des iPads weiterbenutzt und festgestellt – als ich in iMovie ein kleines Video geschnitten habe – dass der Stift eine ungemeine Bereicherung bei der Videobearbeitung ist. Mir ging das Schneiden und Verkürzen, Ausrichten und Platzieren in iMovie sofort wesentlich einfacher von der Hand.

Fazit

Alles in Allem bin ich nicht nur überzeugt sondern auch hell auf begeistert von Wacom’s Stylus. Sowohl das Schreiben und Zeichnen, als auch das reine Bedienen des iPads in verschiedenen Apps meistert er nicht nur mit Bravur sondern bietet mir sogar (gefühlt) Vorteile.
Solltet ihr aufgrund von bisher getesteten Stiften von der Idee eines Stylus für das iPad abgeschworen haben, aber immernoch grundsätzlich daran interessiert sein, dann solltet ihr dem Wacom Bamboo Stylus unbedingt eine Chance geben. In meinen Augen ist er mit keinem (mir bekannten) alternativen Stift zu vergleichen. Wacom – well done!

Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht? Spielt ihr mit dem Gedanken euch einen Stylus fürs iPad zu zulegen? Oder hat euch der Stift von Bamboo vielleicht sogar enttäuscht? Feedback, Anregungen und Fragen… ab damit in die Comments!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.