Portraits Christine [before/after]

Vor kurzem war ich mit Christine von Späth Mediendesign im Studio um Portraits für den bevorstehenden Website-Relaunch zu erstellen. Christine war so nett und erlaubte mir euch hier ein Vorher/Nachher Vergleich der Bilder zu zeigen.

Die Bilder sollten retuschiert werden, dennoch aber natürlich wirken.

Ich habe daher die Präsenz der Augen herausgearbeitet, wie gewünscht eine leichte Hautretusche vorgenommen und meine übliche Portraitbearbeitung dezent angewendet.

Danke an Christine für die Erlaubniss die Bilder hier zeigen zu dürfen.
Es hat mich gefreut! 🙂

5 Gedanken zu „Portraits Christine [before/after]

  1. fast hätte ich ja angefangen zu meckern, wie eine mediendesign website noch komplett in Flash sein kann – aber immerhin steht da oben ja redesign, daher: „nun gut“.

    Schöne Bilder. Dezente retusche.

  2. Die Bilder sind sehr schön. Die Bearbeitung ist sehr dezent und verändert den Charakter überhaupt nicht. Die Details hast Du sehr schön herausgearbeitet.

    So muss es bei Business-Portraits meiner Meinung nach auch sein. Well done!

  3. Cool!
    Ich finde, dass die in der Nachbearbeitung staerker hervorgehobenen Lichtpunnkte in den Augen ist, die Person um Laengen freundlicher wirken laesst.

    Wie es ja bei Unternehmen der Fall sein sollte 🙂

    “Freundlich & kompetent“!

    Geile Sache!

    • Ich weiss nicht was da passiert ist, aber irgendwie haben sich da ein paar Rechtschreibfehler eingeschlichen 😀

      Liest sich wie Molukken-Deutsch^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.