Link Candy #42

Die heutigen Link Candys stehen unter einem eher tiefsinnigen Stern, so geht es viel um Selbstfindung, unser innerstes Ich und dass man tuen sollte, was einem wirklich wichtig ist. Vielleicht aus Zufall oder aber, weil mich diese Themen gerade beschäftigen… genug Gesülze… So oder so hoffe ich, dass für Jeden wieder etwas Interessantes dabei ist.

lefant 278x185 Link Candy #42L’ Enfant Extérieur (The Outer Child)
ist eine Serie von Christian Girotto wie ich sie nicht zum ersten Mal sehe. Erwachsene Menschen zu Kindern retuschiert, aber keine der bisherigen Serien war so gut gemacht und hat so viel Seele ausgestrahlt wie Diese.

Es geht ihm darum den kindischen, unbesorgten und naiven Kern, der in uns allen Steckt, zu zeigen. Tolle Arbeit!

imnotthere 278x183 Link Candy #42I’m not there
von PoL Úbeda Hervàs ist entstanden, als der aus Barcelona stammende Fotograf Hervàs sich von dem Gefühl “Ich erkenne mich selbst nicht mehr” zu dieser Serie inspirieren lassen hat. Lediglich seine Schuhe und sein Schatten weisen auf seine Anwesenheit hin… Ein Gefühl was wir sicher alle kennen.

Die noch kleine Serie findet ihr auf seinem flickr Stream (via)

photooftheday 278x166 Link Candy #4218 Years – a polaroid a day
Jamie Livingston, ein New Yorker Fotograf, Videomacher und Zirkus Artist, hat mit seiner Polaroid SX-70 jeden Tag ein Bild aufgenommen. Das ganze machte er unglaubliche 18 Jahre lang… 1979 startete er damit und das bewegende ist, sein letztes Bild machte er am Tag seines Todes, am 25 Oktober 1997. Die meisten seiner Bilder zeigen fröhliche Szenen, die Familie und Freunde. Einige aber auch traurige und bewegende Momente, gerade ab der Zeit als bei ihm ein Hirntumor diagnostiziert wurde, welcher auch zu seinem Tode führte. Das ganze, nahezu lückenlose Archiv findet ihr hier… (via)

 

Zack Arias war mal wieder als Gastautor bei Scott Kelby und hat ein wirklich gelungenes Video mitgebracht. Kernaussage ist: Beseitige den Lärm in deinem Kopf und konzentriere dich auf die Impulse! Wirklich sehens- und lesenswert! Gefällt euch das Video, lest unbedingt auch den Artikel!

Besser wie Steffen kann man das Video nicht beschreiben: “Ein Film über Heimat und dass, was man zu tun für richtig hält.” Und mit “Everything’s gonna be alright when I’m at home.” endet dieses Video. Ich glaube man muss erst vieles ausprobiert haben um zu merken was einem wirklich wichtig ist…

Gesehen habe ich dieses Video bei der E.O.F.T. (European Outdoor Film Tour) und es hat mich sofort gefesselt. Nicht nur die Bilder und Eindrücke, auch das Gesprochene. Faszinierend finde ich, das es eben keines der üblichen “happy happy joy joy” Action Videos und dennoch nicht weniger beeindruckend ist… ganz im Gegenteil!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>