Link Candy #45

Heute gehen wir auf die Suche nach Border-Collie Momo, wir sehen das weltbekannte Musiker auch begnadete Fotografen sein können und neben einem bewegenden Kurzfilm über das Leben, möchte ich euch meinen diesjährigen Superbowl-Lieblings-Spot zeigen und mehr…

find momo 278x179 Link Candy #45Find Momo
ist ein Projekt des Grafik-Designers Andrew Knapp aus Ontario. Er veröffentlicht jeden Tag auf seiner Seite ein Suchbild auf welchem sich sein treuer Border-Collie Momo versteckt. Es ist nicht, als müsse er ihn dazu lange überreden. Nein, Momo brachte sein Herrchen selbst auf die Idee… Bei manchen Bildern muss man wirklich sehr genau hinschauen um Momo zu entdecken…
(via)

bryan adams 278x180 Link Candy #45Byan Adams…
…sollte jedem hier ein Begriff sein, oder? Genau, der Musiker! Das der Kanadier aber auch seit Jahren ein begnadeter Fotograf ist, das war mir zumindest neu. Und so wächst schon seit langem, neben der Liebe zur Musik, seine Leidenschaft für die Fotografie. Eine beachtliche Sammlung an Stars hatt er schon vor der Linse…

Sein Portfolio findet ihr hier.

cally 278x186 Link Candy #45Cally Whitham
…eine aus aus Neuseeland stammende Fotografin zeigt uns in ihrem Portfolio mehrere Serien an nostalgisch und historisch wirkenden Szenen.

Ich steh ja total auf gut gemachten, analogen Look, aber das hier ist echt der Hammer. Sicher nicht jederman’s Sache aber auf jeden Fall einen Blick wert. (via)
.

Ein Kurzfilm, der uns auf eine bewegende Art und Weise daran erinnert, wie kurz das Leben doch eigentlich ist. Technisch betrachtet sollte man dabeibedenken, was für ein Aufwand dieses Stopmotion gekostet haben muss. Das zeigt uns auch das dazugehörige MakingOf Video. (via)

Zwischen all denn bunten, lustigen und hektischen Superbowl Spots, war mein diesjährige Highlight aus einer ganz anderen Kategorie. Die Firma RAM bewarb ihren aktuellen PickUp mit diesem Spot, der nahezu nur aus Fotos besteht und mit einer eindrucksvollen “predigt-artigen” Rede hinterlegt ist…

Eine Action Cam an einem Quadrokopter, das haben wir jetzt schon einige Male gesehen. Aber eine Lomo Diana F+ flugtauglich machen, das sehe ich zum ersten Mal. Und ich finds geil! Hier gibt’s noch einen ausführlichen Blogpost dazu!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>