Canon Powershot N – Lifestyle² im Quadrat

In einer Zeit in der sich Dienste wie Instagram und Co mehr Beliebtheit den je erfreuen, wird die Fotografie immer erreichbarer für jedermann. Durch den Einsatz von Filtern und Effekten, durch die immer präsente Internetanbindung des Smartphones und die kinderleichte Bedienung werden vor allem junge Menschen dazu inspiriert jeden Moment des (All-)Tages in Bildern festzuhalten und mit der weiten Welt oder dem engen Freundeskreis zu teilen. So entsteht eine Eigendynamik und es lässt sich ein Trend entdecken. Die Bilder werden immer kreativer, wo früher noch ein Schnappschuss prangte, werden heute pfiffige Bildausschnitte und durch den Einsatz kreativer Filter immer einzigartigere Kunstwerke und Erinnerungsstücke geschaffen.

PowerShot N Lens PowerShot N Zoom and Shutter Ring PowerShot N Top PowerShot N LCD (2) PowerShot N LCD PowerShot N Switch

Canon gewährt uns an dieser Stelle einen exklusiven Einblick hinter die Kulissen der PowerShot N** und stellt uns erstmals interessantes Material aus den japanischen Designbüros zur Verfügung, welche uns den Design-, Konzeptions- und Entstehungsprozess rund um die Designerin Miyabi Orihashi und ihr Team einsehen lässt. Mehr Infos zum Design und dem Team um Miyabi Orihashi gibt’s bei Ben.

Trend.006Was einigen eingefleischten und traditionellen Fotografen vielleicht ein Dorn im Auge sein mag, ist für andere ein neues Lebensgefühl. Nie zuvor war es so leicht einfache Momentaufnahmen zu unverwechselbaren, stimmungsvollen und kreativen Bildern zu verwandeln. Es wird regelrecht zur Kreativität angestiftet! Und das „selbst ohne Grundlagenkenntnisse der Fotografie“.

Genau an dieser Stelle setzt das Konzept der neuen Canon PowerShot N an. So erklärt die Produktdesignerin  Miyabi Orihashi, aus deren Feder die PowerShot N entstammt:Miyabi Orihashi - Product Designer

„Die PowerShot N ist nicht nur für Anwender gedacht, die ihre Erinnerungen festhalten möchten – sie wurde auch für Zielgruppen entwickelt, die sich kreativ entfalten möchten und Freude am Fotografieren haben. Ich stelle mir vor, dass auch Menschen ohne Grundlagenkenntnisse der Fotografie damit ihren persönlichen Interessen entsprechende Bilder mit hohem kreativem Anspruch machen.“

…auch die Zielgruppe ist recht klar definiert…

„Wir wollten ein Produkt machen, das junge Leute Mitte 20 anspricht – überwiegend Einsteiger und mit hoher Motivation, die Bilder spontan mit Freunden über soziale Netzwerke zu teilen. Davon abgesehen glauben wir, dass diese Kamera auch für andere Altersgruppen    interessant ist, wenn die Freude am Fotografieren und Experimentieren im Vordergrund steht.“

Form Concept AWie oft wurden die Wünsche nach einer Hardware „Instagram-Cam“ laut und ich denke, Canon hat hier mit seinem konsequent minimalistischen und einfachen Design den Nagel auf den Kopf getroffen. Anders wie bisherige Kameras findet man kaum Knöpfe oder andere Bedienelemente an der Kamera. Ihr kompakter & symmetrischer Aufbau sieht nicht nur stylish aus, er reduziert die Kamera auch auf das Wesentliche. Ihr schwenkbarer Touchscreen regt den Nutzer an, Motive auch aus ungewöhnlichen Perspektiven einzufangen. Hinzu kommt ein neues, innovatives Bedienkonzept bei welchem mittels Multifunktionsring um das Objektiv sowohl der Zoom als auch der Auslöser bedient wird. Mehr technische Hintergrundinfos findet ihr drüben bei Camillo.

PowerShot N Design Sketch

Social Media.005Mit an Board ist die eingebaute Smartphone-Anbindung, mit welcher sich die Bilder zum einen geotaggen, zum andere direkt auf den gängigsten Plattformen wie z.B. Facebook, Twitter, Instagram, Pinterest, flickr, google+ und Tumblr teilen lassen. So möchte man diesen Diensten keinesfalls den Rang ablaufen, viel mehr möchte man das Smartphone um ein professionelleres Werkzeug bereichern!

Eingebaute Filter und der Creative Shot Mode präsentieren dem User nach dem fotografieren sofort eine Reihe an kreativen Bildvariationen, nicht nur verschiedene Filter werden angeboten, auch der Bildausschnitt wird anhand von Algorithmen kreativ variiert. Anschließend kann man so zwischen den verschiedenen Variationen wählen.

Moodboard.007 Creative Shot.011

Canon rennt mit der PowerShot N** meiner Meinung nach offene Türen ein und trifft den Zahn der Zeit. Mehr den je ist das sorglose, unkomplizierte und kreative Fotografieren zu einem Lebensgefühl geworden. Ich kann es kaum erwarten die PowerShot N endlich in den Händen zu halten und ausgiebigst auf Herz und Nieren zu testen. Stay tuned…

** Amazon Affiliate Link

6 Gedanken zu „Canon Powershot N – Lifestyle² im Quadrat

  1. Pingback: Canon PowerShot N – Handlich. Smart. Intuitiv. » IMAEDIA

  2. Pingback: PowerShot N – Canons Smarte Immerdabei-Cam (+Gewinnspiel Inside!)

  3. Pingback: Canon Powershot N – Design im Quadrat | DESIGNLOVR

  4. Pingback: Case Study: Canon PowerShot N - Besondere Kamera, besondere Kommunikation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.