Zu Besuch bei WECHSELWILD

Da Ben und ich noch einen Tag in Hamburg drangehängt haben, haben wir den Tag genutzt und waren in St. Pauli zu Besuch in den Räumen des kleinen Startups WECHSELWILD. Edin Zekanovic – einer der beiden Gründer – empfing uns freudig in den Räumen des stylischen Mode-Startups.

wechselwild-1075 wechselwild-1044 wechselwild-1063 wechselwild-1069

Wir bekamen nicht nur exklusive Einblicke hinter die Kulissen, eine Führung durch das derzeitige Produkt-Lineup sondern auch gleich noch einen Ausflug in die bevorstehende Zukunft der Marke. Neben den Caps mit denen alles anfing und den extrem hochwertigen Gürtelschnallen, welche es bereits seit einer Zeit im Angebot gibt, planen die beiden Gründer, Edin und Eule, eine Schmuckkollektion. So soll es bald einen Ring und eine Kette geben auf deren Prototypen wir schon mal einen Blick werfen konnten.

Momentan läuft hierzu eine Startnext Kampagne um das nötige Budget zu sichern, wollt ihr das ganze also etwas beschleunigen und Wechselwild unter die Arme greifen habt ihr dort die Möglichkeit.

wechselwild-1042

collectagramDas Konzept hinter den Wechselwild Produkten ist so simpel wie genial. Man kann die Motive auf den Produkten ganz einfach austauschen. Sowohl an der Gürtelschnalle, Cap als dann auch am Ring oder dem Kettenanhänger kann man zwischen schier unendlich vielen Inlays im Shop der Marke auswählen oder diese sogar selbst gestalten. Spannend fand ich die angestrebte Anbindung an unsere geliebten Instagram-Accounts namens Collectagram. Aus welchen man dann seine Bilder direkt auf die Cap oder den Gürtel beamen kann.

Edin ließ es sich natürlich nicht nehmen mich direkt mit einem neuen Gürtel auszustatten und da ich total angetan war vom Konzept der Marke, bin ich seither stolzer Träger eines stylischen „Reh“ Gürtels in schwarz, bestückt mit ausreichend Wechselinlays!

IMG_0418-wechselwild-hh-1200-thomas_edit IMG_0416-wechselwild-hh-1200-thomas

Nicht nur die Schnalle ist bis ins letzte Detail durchgestylt, auch der Gürtel selber hat eine dezente Applikation und besteht aus hochwertigstem, dicken Leder. Hier sollte man in diesem Leben keinen Ersatz mehr benötigen. Kann man sich nicht entscheiden, kann man kleine und große Schnalle so wie dicken und dünnen Gürtel ebenfalls nach belieben kombinieren. Perfekt!

Was mir Edin noch verraten hat, die derzeitigen Trucker-Caps bekommen bald Gesellschaft von den derzeit so beliebten Snapback-Kappen. Spätestens hier werde ich sicherlich meine nächste Bestellung aufgeben!

Habt ihr Bock bei Wechselwild zu bestellen? Hinterlasst mir ein Kommentar. Edin hat mir einige Gutscheine im Wert von 5,- und 10,- EUR für eure nächste Bestellung mitgegeben. Den ersten 6 ernsthaften Interessenten, sende ich einen Gutscheincode via Mail zu. (1x 10,- + 5x 5,- EUR)

wechselwild-1081

Danke an Edin und das gesamte Wechselwild Team für den tollen Besuch! Ich wünsche euch viel Erfolg für die Zukunft und macht weiter so. Wir hören uns!

4 Gedanken zu „Zu Besuch bei WECHSELWILD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.