Link Candy #156

Aktuell ist es mit neuen Bilderserien, Portfolios und neuen Idee irgendwie dünn gesät. Irgendwie gibt es nichts neues… daher heute etwas mehr Kunst und dafür um so geilere Videos! Viel Spaß!

markpowellartMark Powell
zeichnet mit einem Ball Pen Portraits von alten Menschen auf alte, große Landkarten. Klingt komisch, ist aber toll anzusehen. Sehr detailreich und realistisch gelingen ihm seine Werke und die Karten als Hintergrund verleihen allem den perfekten Flair. Aber nicht nur Karten benutzt er für seine Werke. Auch alte Postkarten und Briefumschläge dienen als Untergrund. Schaut selbst… (via)

KayaandtheStrawberries…da ist ne Hundeschnauze…
So ging es mir als ich, ohne die Überschrift zu lesen, das erste Bild aus der Reihe gesehen hab. Und so ging es auch weiter und hat mich zum schmunzeln gebracht. Jess Lessard hat eine kleine Serie von ihrem Hund angefertigt. Diese zeigt Kaya bei dem was sie super gut kann… beim Essen klauen! Und so st(r)eckt sie ihre Nase auch in die Bilder der Serie. Leider nicht auf ihrer eigenen Seite zu finden, hier aber die Quelle.

MonzterMon?ter
Eine wirklich coole Serie an Artworks haut Kim Kwacz a.k.a Kim Köster, Künstler aus Berlin, da an die Wände. Das coole dabei ist, die Mon?ter sind ein Teile einer App die er speziell für Kinder entwickelt hat und somit eine Auskoppelung der Charaktere in die Realität. Und Markting auf diese Weise aufzuziehen und Aufmerksamkeit zu generieren finde ich sehr gelungen und hat Unterstützung verdient! Dazu gibt es noch ein Behind the Scenes Video. Coole Idee, gut gemacht, und gefällt mir!

Ein wirklich rührendes Tribut an einen Treuen Freund der durch Dick und Dünn zur Seite stand… unbedingt anschauen! Must see! (via)

Jed erzählt natürlich nichts Neues als Grund, warum er auf dem Rad lebt. Aber seine Entscheidung ist dennoch radikal und regt wie immer zum Nachdenken an. Sehr schön gemachter Einblick. (via)

Joey L. taucht hier immer wieder mal in den Link Candys auf. Und immer wieder beeindruckt er mich mit seinen Arbeiten. Nicht weil es tolle Bilder sind, sondern was er sich traut und wofür sein Herz schlägt. Und wieder einmal schafft er es zu verblüffen und uns einen ganz besonderen Einblick zu geben. 30 Minuten die sich lohnen! Reskept Joey! Respekt! (via)

2 Gedanken zu “Link Candy #156

    • Naja, also so ein Marketing ist doch raffinierter und einfallsreicher als nervige Werbebanner und der Zweck mindert vor allem auch nicht die Leistung. Daher, für mich vollkommen ok und sogar cool! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.