Link Candy #171

Ich hoffe alle haben das Wochenende gut überstanden und bevor der Montag wieder unaufhaltbar näher rückt kommen wir erst mal zum Sonntagsritual. Es ist wieder Zeit für eine neue Link Candy Ausgabe!

Kamil KotarbaHide and seek
so nennt der polnische Fotograf Kamil Kotarba seine Serie in welcher er auf verstörende Weise zeigen möchte wie wir hutzutage am öffentlichen Leben teilnehmen. Im Grunde zeigen seine Bilder Personen, reduziert auf ihre Arme welche ein Smartphone halten. Wir befinden uns ständig in einer Zwischenwelt, in permanenter Verbindung mit unseren Freunden, nicht aber im Hier und Jetzt. Schön direkt. gefällt mir. (via)

Edward HonakerEdward Honaker
Fotograf aus Kalifornien und seines Zeichens 21 Jahre jung, verarbeitet in seiner Serie aus Selbstportraits seine eigene Depression. Dabei entstehen eindrucksvolle und ausdrucksstarke schwarz-weiß Werke mit teilweise verstörenden aber treffenden Motiven. Er möchte damit das Tabu um das Thema Depressionen durchbrechen und ein offenes Ohr zu finden. (via)

The Pug LifeThe Pug Life
Eine lustige Serie welche der aus Australien stammende Fotograf Adam Jackman-Moore hier raus gebracht hat. Er hat sich generell auf die Hundefotografie spezialisiert und mit dieser Serie eine Hommage an die HipHop Szene der 80er und 90er erstellt, in dem er Hunde wie damalige Stars der Szene aussehen ließ. Wirklich lustig und cool gemacht! (via)

So oder so ähnlich könnte es… auf jeden Fall sehr cool gemacht! 🙂 (via)

Eine interessante und auch bewegendes Portrait über die Künstlerin Beth Cavener. (via)

Interessante Doku über das „Internet“ in Cuba. Da sieht man mal, wie glücklich wir uns schätzen können aber auch, dass sich die Menschen nicht von unsinnigen Begebenheiten abhalten lassen an Informationen zu kommen, die sie haben möchten. (via)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.