Link Candy #194

Sonntag – Link Candy – GO!

india trainIndiens längster Zug
Ed Henley war mit seiner Kamera in Indien auf einer ganz besonderen Mission unterwegs. Er fuhr den längsten Zug Indiens. Er legt eine Strecke von 4372km zurück für welche er 85 Stunden benötigt. Wie man diese Zeit im Zug verbringt, welche Annehmlichkeiten, Hürden und Besonderheiten das mit sich bringt, hat Ed in Bildern, Text, kurzen Videos und Tonaufnahmen festgehalten. Eine tolle Reportage! (via)

BorderlineBorderline, Frontiers of Peace
Gerade in der jetzigen Zeit vergisst man oft die Vorteile Europas und was diese Gemeinschaft mit ihren offenen Grenzen für Freiheiten und Vorzüge mit sich bringt. Daher kommt dieses Projekt genau richtig und zeigt, wie sich ehemalig stark bewachte und kontrollierte Grenzen zu schönen Landstrichen verwandelt haben an denen nur Symbole an eine Landesgrenze erinnern.
(via)

stephane vignyStephane Vigny
Das Portfolio des Franzosen zeigt eine Sammlung kurioser Gebilde. Manche wirken auf den ersten Blick normal andere lassen schon beim Ersten erkennen, dass hier etwas nicht so ganz stimmen mag. Teilweise Alltagsgegenstände welche in ihrer Kombination nicht mehr nutzbar sind, oft sind es nur Kleinigkeiten, dann wieder zwecklose Anordnungen. Auf jeden Fall lustig anzusehen.
(via)

Zuerst wirkt es langweilig, dann versteht man nicht ganz was vor sich geht, dann ist man vom Hauptdarsteller genervt und dann… ein schöner Kurzfilm, der zeigt, dass man Leuten immer eine Chance geben sollte. (via)

Schnee ist offenbar nicht gerade Californiens Stärke. Zumindest wirken die anfänglichen, kläglichen Winteraufnahmen eher kontraproduktiv. Dafür zeigt das Video im Anschluss genau die richtigen Seiten der Westküste und ihre Vorzüge. (via)

Ich kann euch nicht genau sagen warum aber auch beim zweiten Trailer feier ich den Film. Ich bin gespannt und freu mich drauf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.