Link Candy #213

Zurück aus dem Urlaub und es geht weiter mit den Link Candy. Zu viel mehr komme ich aus Zeitmangel aktuell nicht, neue Beiträge lassen auf sich warten. Mal schauen wann sich das wieder ändert. Aber an der Sonntagslektüre soll es vorerst mal nicht fehlen.

woodstockWoodstock
Ich bin ja auch ein festival-Freund und war schon mehrfach auf solchen unterwegs. Im Vorfeld stellt man sich das alles immer anders vor als es dann in Reallife ist. Und mit ein wenig Alkohol macht das dann aber auch alles wieder nichts. Wenn man so von Woodstock hört, dann hat man auch gewisse Vorstellungen im Kopf, aber auch da war es genau so schlammig wie Heutzutage. Ein echt toller Eindruck in die damalige Welt.

BasketballBasketballkörbe auf den Philippinen
Richard Daniels reist umher auf den Philippinen um die Vielfalt an improvisierten Basketballkörben zu dokumentieren. 200 hat er bereits abgelichtet und das Projekt läuft noch weiter. Schon 1900, rund 10 Jahre nach der eigentlichen Erfindung von Basketball erfreute sich Basketball auf den Philippen reger Begeisterung und wird seither unter allen Umständen praktiziert. Eben genau das zeigt auch die Serie. (via)

AmbrotypesAmbrotypes
So nennt sich die Technik mit welcher Giles Clement aktuelle Portraits von Personen mit einer rund 160 Jahre alten Kamera erstellt. Dabei entstehen übergroße, unglaublich hochaufgelöste Glasplatten-Bilder in einem unverkennbaren Stil.

Ich bin ja echt ein Fan von der Art von Aufnahmen und hätte ur-gern so eine Glasplatte an der Wand. Einfach genial!
(via)

Dank Markus schwelge ich nun wieder in tollen Erinnerungen an Hong Kong und euch möchte ich das Fernweh nicht vorenthalten!

Und wo wir schon beim Thema sind… wie einfallsreich man ein privates Urlaubsvideo gestalten kann, das sehen wir in diesem tollen Kurzfilm. Einfach cool gemacht. (via)

Casey hat sich erstmals seit seinen Daily Vlogs einen Urlaub gegönnt. In der Zeit war er aber nicht untätig und hat zusammen mit Candice ein Musikvideo gedreht. Casey-Like!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *