Jahresrückblick 2014 – Was für ein Jahr…

Was für ein Jahr! Vollgepackt mit Reisen und Kurztripps und eigentlich befinde ich mich gerade noch mitten drin. Das neue Jahr steht schon vor der Tür und bevor wir ins Neue starten, habe ich hier aus der Ferne noch ein paar persönliche Highlights aus 2014 für Euch ausgesucht. Aber alles der Reihe nach…

März / April

Nachdem das Jahr doch noch recht ruhig startete und ich im März eins meiner bisherigen Lieblingsshotings in einem Industrieloft mit Björn und Faye hatte, ging es nach einem Nürnberg-Abstecher, Ende April Anfang Mai endlich nach Kalymnos zum Klettern. Eine Reise, die als Schnappsidee begann und ein unvergessliches Erlebnis wurde.

Faye&Bjoern-1005926kalymnos-1006719kalymnos-1006774

Mai

Kaum zurück ging es ebenfalls noch im Mai mit Canon nach Hamburg in die Sturmfreie Bude. Dort hatte ich am Folgetag mit Ben zusammen ein ebenfalls grandioses Shooting mit Charlie über den Dächern von Altona! Ende Mai ging es direkt weiter nach Leipzig, und ich habe diese Stadt dank der Gastfreundschaft auf dem Zollschuppenstraßenfest auf eine ganz besondere und etwas untypische Art und Weise kennen gelernt.

canon1000_hamburg-charlotte-1006920leipzig-1007113

Juni / Juli / August

Im Juni ging es endlich das erste Mal für ein paar Tage nach London. Eine Stadt die schon lange auf meiner ToVisit-Liste stand und ein Paradies für Straßenfotografie. Eine unglaublich hektische Stadt. Dennoch bin ich mir sicher nicht das letzte Mal dort gewesen zu sein. Den Juli zu Hause ging es im August mal wieder zum klettern nach Arco. Highlight war dieses Mal u.a. der Abstecher nach Verona!

London-1008385 London_Street-1008313Arco3-1009286Arco3-1009462

September / Oktober

Nach einem ruhigen September mit einem Ausflug zu den Hockenheim Classics, ging es im Oktober zu einer eher spontanen Reise nach Teneriffa. Zusammen mit ein paar Kumpels sollte neben der Besteigung des Teide und der Begehung der Steilküste de Los Gigantes auch die Feierei nicht zu kurz kommen. Der Oktober wird natürlich feierlich mit einer fast schon legendären Halloween-Party inklusive Photobooth abgeschlossen. So auch dieses Jahr.

Hockenheim_Classics-1010133teide-9319los_gigantes-1010897teneriffa-1010538halloween2014-1011140

November

Im November ging es dann nochmals mit Canon nach Berlin zur Vorstellung der 7D MarkII. Ein wirklich außerordentlich gelungenes Event. Nach einem Fotoshooting mit Ulli und Marlen wurde der Monat mit einem Werkstatt-Eröffnungs-Doppel-Konzert gebührend abgeschlossen.

7DmkII-1646-2Marlen+Ulli-1012070DieHeydays-1011650

Dezember

Kurzfristig ging es jetzt Anfang Dezember nach München um mit Jim Beam die Barschule zu besuchen und mal wieder ein paar alte und neue Gesichter kennen zu lernen. Damit aber nicht genug…

JimBeam-1012415

Während ihr das hier lest, sind wir gerade in Asien unterwegs. Meine Premiere. Und so haben wir uns entschieden mit Weihnachten in Hongkong zu starten, anschließend nach Bangkok, zu Sylvester nach Koh Samui und weiter nach Koh Phangan und Koh Tao zu reisen. Im neuen Jahr gibt es dann die geballte Ladung an Bildern und Reiseberichten. Bis dahin ist hier auf dem Blog aber erst mal Pause.

Das war mein 2014… ich danke euch!

Ich bin wirklich mehr als glücklich und schaue gerne auf das vergangene Jahr zurück! Und ich hoffe auch ihr hattet ein ebenso tolles 2014 und so wünsche ich euch einen guten Rutsch, alles Gute und viel Erfolg für das kommende Jahr 2015.

Ich hoffe einige von euch persönlich (wieder) zu treffen und bedanke mich für jeden Besuch, jedes Kommentar und jedes Like. Ihr macht, dass ich gerne am Ball bleibe und das jeder Beitrag die Mühe und Zeit wert ist.

 DANKE! ♥

Die SWPA’14 Finalisten und meine Favoriten

Ende letzter Woche wurden die Gewinner der diesjährigen Sony World Photography Awards bekannt gegeben. Hierbei handelt es sich um den jährlichen Wettbewerb der World Photography Organisation welcher, nicht zuletzt dank des namensgebenden Sponsors Sony, mit einem enormen Medienrauschen inszeniert wird. Aus diesem Grund können sich die Preisträger auch größter Beachtung erfreuen. Die Teilnahme ist kostenlos und steht jedem frei. Da der Wettbewerb in die drei Kategorien Youth, Professional und Open eingeteilt wird, sollten auch für Chancengleichheit gesorgt sein.

Auch in der Sony Community wurden die Finalisten letzte Woche vorgestellt. Ich habe hier mal meine Favoriten aus den Gewinnern herausgesucht.

Helga Urban, Ungarn, Shortlist, Nature & Wildlife, Open
swpa_3

George Logan, UK, Shortlist, Campaign, Professional
swpa_2

Russell Bruns, Südafrika, Finalist, Student Focus
swpa_1

Die Preisverleihung findet am 30 April in London statt und die Glücklichen Gewinner werden mit einem umfangreichen Zubehörpaket von Sony ausgestattet, auf die Gala im Londoner Somerset House eingeladen, wo die Bilder anschließend ausgestellt werden.

Sony bietet eine breite Palette an Digitalkameras an. Von der kompakten “Knipse”, über die populäre NEX Serie, bis hin zur professionellen Spiegelreflexkamera sollte für jede Anforderung etwas dabei sein.

Ich persönlich habe bisher nur vereinzelt an Wettbewerben mitgemacht und sogar schon das ein oder andere Mal etwas gewonnen. Aber meine Welt ist es dennoch nicht. Habt auch ihr schon mal an einem Wettbewerb teilgenommen oder bereits über eine Teilnahme nachgedacht?

-Sponsored Post-

We have a winner!

Also erst einmal vielen vielen Dank für die vielen Ideen und die große Teilnahme! Ich bin gerade etwas ratlos, wie ich da einen Gewinner ausdeuten soll… Und von daher habe ich mir was überlegt. Die Meisten haben das Konzept verstanden, einige haben sich etwas mehr Mühe gegeben, andere weniger. Manche wussten auf was ich so stehe, andere hatten vielleicht einfach nur Glück meinen Geschmack zu treffen aber irgendwie muss ich ja eine Wahl treffen und so möchte ich die PowerShot N auf jeden Fall auf ein Festival schicken!

Ich habe also meine Top 6 Einsendungen ausgewählt, schließlich möchte ich anschließend auch ein paar schöne Bilder und einen kleinen Bericht von euch hier auf dem Blog präsentieren. Und so kommen folgende Personen in den Lostopf:

Patrick: Aber es ist mein erstes Frequency… Da wäre die PowerShot N genau richtig, um meine ersten Eindrücke des Festivals festzuhalten und danach einen Bericht für euch zu schreiben.

Sandra: Auch in dieses Jahr heißt es wieder “Wackööön”. Die Cam wird benötigt, um meinen Freunden, die aus verschiedenen Gründen nicht mitkommen können, und auch Dir zeigen zu können wie einzigartig, friedlich, umwerfend, verrückt, aufregend, ausgefallen, nass oder trocken Wacken 2013 war.

Daniel: Eisenwahn… Kleine Kamera – dafür große Rock- und Metalmomente 😀

Christine: Meine Idee ist, die kleine Canon Mal auf unterschiedlichste Lichsituationen zu testen, auf Kampnagel sind die Gegebenheiten bei diesem Festival optimal, es gibt einige Aktionen open air und auch drinnen ist das Programm besonders vielfältig… Nimm mich, dann werde ich Dich visuell befriedigen :)

Simon: Dockville… Gerade die tolle Atmosphäre und das hammer Line-Up auf dem Festival lassen auf tolle Bilder hoffen. Ich hoffe es klappt.

Vincent: Rocco del Schlacko… Zudem liefern die ganzen Live Acts da immer eine super Performance ab und das sowieso Legendärste ist der Zeltplatz was man da immer alles sieht. Jeder der auf einem großen Festival schonmal war weiß es! :-)

Und dann habe ich einfach auf altbewehrte Mittel zurückgegriffen. Random.org hat die finale Auswahl getroffen und so lautet die Gewinnerin…

Screen Shot 2013-07-23 at 00.09.07

Christine! Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß auf dem Kampnagel! Ich freue mich auf die “visuelle Befriedigung” und sie hoffentlich bald mit allen teilen zu können. Ich bin gespannt was du aus der PowerShot N rauskitzeln wirst.

Allen anderen danke ich nochmals ausdrücklich für die Teilnahme und wünsche euch viel Erfolg mit euren Projekten und ich hoffe bei einigen von euch, das diese auch ohne Gewinn umgesetzt werden! Viel Spaß in Wacken, auf dem Frequenzy, Eisenwahn, Taubertal, dem Haldern Pop, Dockville, Rocko del Schlacko, bei Jack Johnson, Seeed, in Amerika, in Köln und auch beim 75. Geburtstag des Onkels 😉 Und natürlich auch bei all den Anderen Vorhaben, die ich jetzt nicht genannt habe! Mir tut es richtig leid, dass ich nur eine einzige Kamera zu verschenken habe!

Verlosung PowerShot N + 150,- EUR Event-Budget

Wollt ihr diesen Sommer noch auf ein Konzert, ein Festival oder ein anderes, geiles Event und euch fehlt das Budget dafür? Oder habt ihr sogar schon Karten, wollt aber euer Festivaltaschengeld etwas aufbessern? Und wollt ihr zu alle dem auch noch eine nagelneue Canon PowerShot N** mitnehmen, das ganze in unvergesslichen Bildern festhalten und diese zusammen mit einem kleinen Bericht, hier auf thomas-reimann.com präsentieren? Dann seit ihr hier genau richtig…

PowerShot_Np-5405-2

Zusammen mit Canon Deutschland habe ich nämlich für einen von Euch ein Rundum-Sorglos-Paket, bestehend aus einer Canon PowerShot N im Wert von 329,- EUR** (UVP) + passender 4GB SanDisk MicroSD Karte + bis zu 150 EUR Event-Budget. Im Anschluss an das Event möchte ich von euch im Gegenzug dafür eine Auswahl der besten Bilder und einen kleinen Eventbericht, welchen es dann hier auf dem Blog zu lesen gibt.

Über die Canon PowerShot N und ihre Vorzüge, habe ich bereits hier berichtet.

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahmebedingungen sind ganz einfach, ihr bewerbt euch hier in den Kommentaren mit eurer Projektidee, auf welches Event ihr eure neue PowerShot N mitnehmen wollt. Am besten packt ihr direkt noch einen Link zu einem Bild welches ihr gemacht habt oder zu eurem Portfolio, flickr Account o.Ä. dazu. Vergesst dabei nicht das Konzert, Festival bzw Event zu nennen um welches es geht. Und die überzeugenste, coolste Event-Idee gewinnt dann. (Auf was ich so stehe, sollten die aufmerksamen Leser unter euch ja wissen)

Natürlich gibt es noch Pluspunkte wenn ihr zudem noch meine Facebook Fanpage liked, mir auf Twitter folgt oder mich bei google+ in eure Kreise aufnehmt und diesen Beitrag teilt. Wollt ihr eure Gewinnchancen verdoppeln schaut ihr noch bei Ben vorbei, der auf seinem Blog das gleiche Paket verlost!

Rechtliches: Der Gewinner verpflichtet sich einen paar ausgewählte Bilder und einen kleinen Eventbericht im Anschluss an das genannte Event als Gastbeitrag auf thomas-reimann.com zur Verfügung zu stellen. Das Gewinnspiel läuft bis zum 22.07.2013 23:59 Uhr MEZ und ist in keinster Weise von Facebook gesponsort, unterstützt, initiert oder gehostet. Die Gewinnbenachrichtigung erfolgt über die hier, in eurem hinterlassenen Kommentar hinterlegte E-Mailadresse. Umtausch oder Auszahlung ist ausgeschlossen, ebenso der Rechtsweg! Versand innerhalb Deutschlands ist kostenlos, ausserhalb Deutschlands muss vom Gewinner getragen werden. Eure persönlichen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und dienen nur zur Abwicklung dieses Gewinnspiels. Mit eurem Kommentar stimmt ihr diesen Teilnahmebedingungen zu.
**Amazon Affiliate Link

Interview im Limmie Magazine

Vor einiger Zeit haben es manche von euch vielleicht auf Facebook mitbekommen, ich wurde für das Limmie Magazin interviewt und durfte einige ausgewählte Bilder vorstellen. Und so kann man in der letzten Ausgabe des Magazins (Limmie 5) etwas über mich lesen. Seelenstrip. Auf Englisch. (PDF)

thomas_reimann_limmie5_1 thomas_reimann_limmie5_2 thomas_reimann_limmie5_3

Limmie Magazine_Issue 05_2012Hier könnt ihr die komplette Ausgabe kostenlos herunterladen.
(Achtung 500 MB) Hier nur das reine Interview (3 MB)

Das ursprünglich aus Indonesien stammende, internationale Limmie Magazin bezeichnet sich selbst als…

“eine der führenden kreativen Platformen, welche jungen Designern, visuellen und digitalen Künstlern, kreativen Professionellen und Praktikern und Limmiers hilft, ihre neusten kreativen Erfahrungen zu teilen und neue Inspiration zu finden.”

Ihr findet das Limmie Magazin auf Facebook und bei  behance.

© by Ezzro Media

Das Magazin erscheint im übrigen kostenlos und enthält wirklich eine Menge an hochwertigem Stoff aus allen kreativen Sparten. Es war mein eine Ehre und ich wünsche Ezzro, dem Team und dem ganzen Limmie Magazin noch viel Erfolg für die Zukunft.