Link Candy #212

Nächste Woche ist hier Sendepause aber heute gibts die gewohnte Runde Link Candy für alle! Viel Spaß!

Beetle SPhereBeetle Sphere
Der indonesische Künstler Ichwan Noor hat eine Serie an Skulpturen gefertigt in welcher klassische Automodelle in geometrische Formen gepresst wurden. Die dabei entstandenen Kunstwerke haben etwas comic-haftes an sich. Beachtlich ist dabei die Lebensgröße der Gefährte. Schaut euch auch das Video vom Aufbau an.
(Künstlerseite)

Valentin-AstierCuba
Der kanadische Fotograf Valentin Astier war auf Reisen in Cuba und hat eine schöne Serie mitgebracht. In dieser sieht man neben den klassischen Stadtbildern und Szenen die man glaubt schon gesehen zu haben eben auch Bilder des ländlichen Kubas. Eine schöne kleine Serie wie ich finde.

(via)

theMusketThe Musket
Ein detailverliebtes Alu-Bike aus der Hand von Maxwell Hazan. Wer auf durchgestylte Bikes steht, der sollte sich den Namen Hazan Motorworks merken und auch mal die anderen Modelle begutachten. Und für alle anderen sind es die tollen Bilder der in Szene gesetzten Bikes die sich sehen lassen können. Beeindruckend! (via)

Was es heißt einen solchen kurzen Clip zu erstellen ohne ihn komplett im Rechner zu rendern, das sieht man eindrucksvoll hier.

Wären wir früher nicht alle gerne mitgefahren? Irgendwie lustig! (via)

Und zum Schluss noch eine ordentliche Portion Fernweh mit Bergluft. (via)

Link Candy #211

Na dann wollen wir mal wieder… viel Spaß und schönen Sonntag euch!

Daesung_LeeReal Life Museum
Daesung Lee, Fotograf aus Süd Korea dachte sich nach einem Museumsbesuch bei welchem ihn eine Ausstellung mongolischer Kultur begeisterte, dass es doch möglich sein müsste, das ganze noch echter gestalten zu können. Und so kam er auf seine Serie bei welcher er das Museums-Feeling in die freie Wildnis brachte. Eine skurrile Szenerie aber sehr schön anzusehende Bilder und eine gelungene Serie kamen dabei heraus. (via)

simenSimen Johan
stammt aus Skandinavien und ist Fotograf und Skulpteur. Mit Tierfotografie kann ich ja eigentlich nicht wirklich viel anfangen. Ich finde die Tiere zwar faszinierend aber die Bilder haben selten etwas künstlerisches für mich. Anders ist das bei Simen und seinen Bilder. Hier wirkt jedes Bild wie haarklein inszeniert und ausgeleuchtet. Teilweise dramatisch oder super fröhlich, oft voll mit Protagonisten. Schaut euch sein Portfolio einfach mal an und vielleicht geht es euch auch so wie mir… (via)

Dahlberg_OfficeA Day In The Office
zeigt und auf eine lustige Art und Weise einen Einblick in das wahre Büroleben New Yorker Anwaltskanzleien. Anders als die familiär wirkenden elite Imagebilder mit welchen die Büros versuchen um ihre Mitarbeiter zu werben, sieht man ganz deutlich das in der Realität auch hier die gleichen Zustände wie im normalen Leben herrschen. Und vielleicht erkennt man die eine oder andere Szene wieder. (via)

Memento Mori – sei dir dem Tot bewusst. Ist nicht nur eine wahre Aussage sondern wurde auch schon x-fach künstlerisch interpretiert. Die Interpretation von Sebastian Linda ist nicht nur mit passenden Lyrics hinterlegt sondern besticht auch durch ihre Bildgewalt. Toll gemacht und absolut sehenswert. (via)

Mit der Drohne über Island – atemberaubend! Anschauen! (via)

Etwas bizarr und verstörend und dennoch fesselnd und irgendwie gut gemacht. Tolle Ideen dabei und dann doch wieder irritierend. Ich denke aber, das ist so gewollt. (via)

Link Candy #210

Heute eine Zusammenstellung mit relativ viel Action und ich hoffe auch heute wieder für jeden etwas gefunden zu haben. Lasst es euch schmecken und viel Spaß!

hollywoodLos Angeles
von Scott Reyes in Szene gesetzt, zeigt sich von seinen schönsten Seiten. Ich war nun schon mehrfach in der Stadt der Engel und muss sagen, dass es nicht die einfachste Übung ist, solche eine Stimmung in die Bilder zu bekommen. Eine Mischung aus dramatischer Tristes und lebendiger Romantik und dennoch voller Charme und unverkennbarem Flair. Sehr schön!
(via)

Wind-SculpturesWind Sculptures
Skulpturen wie sie der Wind formt oder so ähnlich. Man nehme eine Rettungsdecke aus dem Erste Hilfe Kasten, ein Modell, eine dramatische Landschaft und viel Wind und voilà ein Kunstwerk. So einfach es klingt ist es sicher nicht und die Bilder sind wirklich, jedes für sich, ein Kunstwerk. Tolle Kombination aus Landschaft und Skulptur. Landschaftsbilder der etwas anderen Art.
(via)

TschikkoGroßstadtlöwe
schon etwas älter aber nicht weniger gut ist die Serie der deutschen Fotografin Julia Marie Werner in der sie ihren Hund mit einer Löwenmähne versehen in der Großstadt in Szene setzt. Spätestens nach dem dritten Bild packt einen die Faszination und das leichte Grinsen im Gesicht. Und auch Tschikko scheint seine Rolle zu genießen und Spaß an der Sache zu haben. Tolle Bilder, schöne Idee! (via)

Stop Motion ideenreich eingesetzt und mit viel Fantasie zu einem echt genialen Superfight zusammengestellt. Here we go! (via)

Prop Wars – unzählige unverkennbare Waffen und andere Gegenstände aus den unterschiedlichsten Filmen zusammen in einem Clip. actionreich geschnitten, geniale Effekte, einfach ein Must See. (via)

Und ein bisschen Fernweh nach den Bergen gefällig? Hier ein paar schöne Bilder aus der Schweiz. Auch wenn die Musik etwas überdramatisch ist. Toll anzusehen. (via)

Und warum man auch aus Montagen das beste herausholen sollte, bläut uns Gary V ein.

Link Candy #209

Eieiei… letzte Woche hatte sich Besuch angekündigt und es war Festivalzeit in der Stadt also blieb leider keine Gelegenheit die Wochenhighlights zu sammeln. Aber dieses Wochenende geht es mit Ausgabe #209 weiter. Viel Spaß!

California DreamingCalifornia Dreaming
Tolle, alte Autos. Pragmatisch aber treffend in Szene gesetzt und einfach schön anzusehen. So könnte man die leider sehr kleine Serie von Christian Schmidt zusammenfassen. Aber auch seine anderen Arbeiten sind einen Blick wert und daher hier direkt noch der Link zu seiner Webseite. Wenn es nach mir ginge, sollte die Serie dringend fortgeführt werden. (via)

bronzeFonderia Artistica Battaglia
So heißt die bis heute älteste und noch aktive Bronze-Gießerei. Seit 1913 wir hier in Italien Figur um Figur, ein Meisterwerk nach dem anderen für die Ewigkeit gegossen. Und das mit artistischer Professionalität und Tradition. Unglaublich beeindruckend kommt die reichlich bebilderte Dokumentation daher und zeigt tiefe Einblicke in den Alltag und das Wirken der Mitarbeiter. Wirklich Faszinierend!

offseason_santasOffseason Santas
In dieser Serie zeigt uns die amerikanische Fotografin Mary Beth Koeth welche Persönlichkeiten hinter den weihnachtlichen Santa Claus Darstellern stecken, was ihre Geschichte ist und wie der Alltag neben der Weihnachtszeit aussieht. Gespickt mit Texten und schick präsentiert eine schöne und gelungene Serie.
(via)

Handarbeit fasziniert mich. Es recht wenn sie visuell so schön aufbereitet und gezeigt wird. (via)

Es war mir nie bewusst was für ein Aufwand alleine in den Titel-Szenen einiger Filme steckt. Wenn man das hier sieht ist es fast schade, dass diese sonst nur beiläufige Beachtung finden… Sehr interessant. (via)

Ich selber kenne ja noch die Zeiten vor dem Internet, wie es aufgekommen ist und verfügbar wurde und sich zu dem gemausert hat, was es heute ist. Wie Kids von Heute das Internet beschreiben, wo es für sie doch schon „immer da war“ finde ich daher um so lustiger. (via)

Link Candy #208

Nachdem letzte Woche wegen einem Kurzurlaub die Link Candys ausfallen mussten, geht es heute wieder in die nächste Runde. Ich wünsche euch viel Spaß!

neighborsNeighbors
So nennt sich die noch laufende Serie von John Mireles. In dieser möchte der aus den USA stammende Fotograf, in alle 50 Bundesstaaten der USA Portraits diverser Menschen mit unterschiedlichster Herkunft und Lebensgeschichte fotografieren. Neben den CloseUps finde ich auch die Oberkörper-Portrait-Serie sehr interessant. Auch eine kleine Doku gibt es zum Projekt. (via)

VexconcavVexconcav
so nennt sich die schwarz-weiße Serie des Berliner Fotografen Lovis Ostenrik in welcher er gekonnt durch Perspektive und natürlich die akrobatische Verbiegung seines Modells Bilder entstehen lässt, die wie Skulpturen anmuten. Das verblüffende ist, dass ich mir Anfangs nicht sicher war ob es sich um normale Bilder oder Montagen handelt. Aber hier scheint alles unmanipuliert. Cool!
(via)

MikkoLagerstedtMikko Lagerstedt
stammt aus Skandinavien und hat 2008 als Autodidakt mit der Fotografie angefangen. Seit langem mal wieder ein atemberaubendes Portfolio mit wahnsinnig guten Landschaftsaufnahmen welches ich einfach teilen muss. Viel Spaß beim stöbern durch seine Serien.

(via)

Handarbeit mit einfachsten Mitteln, seit Jahrhunderten bewehrt und nach wie vor faszinierend. Schöne Kurzdoku. (via)

Mal abgesehen davon, dass das Video echt lustig ist und im Grunde in einer Runde abgedreht war ist auch der Song ein echter Ohrwurm. Auf jeden Fall lustig anzusehen! (via)

Eigentlich käme hier eine Doku über Testino aber wegen Gema/Youtube-Scheiße, läuft das nicht ohne weiteres in D. Daher hier ein weiteres bewundernswertes Stück Handarbeit. (via)

Link Candy #207

Heute wieder mal ne Ladung Fernweh aber auch sonst eine bunte Mischung und hoffentlich wieder für jeden was dabei. Viel Spaß!

arealDrone Shots
Dronen werden immer erschwinglicher und liefern immer bessere Bildqualität. Dazu kommt, dass die Szene die Einsatzgebiete immer weiter ausbaut und verfeinert. Und so sind Luftaufnahmen nicht mehr nur wenigen vorenthalten sondern verbreiten sich immer weiter. Zu sehen auch am Portfolio und vor allem am Instagram Stream von Gabriel Scanu. Atemberaubend schöne Aufnahmen! (via)

DC3wreckDC3 Wrack
Das vielleicht berühmteste Flugzeugwrack der Welt. Auf jeden Fall eines der am meisten abgelichteten. Jeder hat wohlmöglich schon mal ein Bild davon gesehen und dennoch ist es immer wieder faszinierend. So ging es auch Mark Cornick, Landschaftsfotograf aus London, und er machte sich auf zu seiner „Pilger Reise“ zum Wrack der DC3. Seine Eindrücke findet ihr hier.
(via)

ocnOCN
Was der Titel bedeutet, konnte ich nicht herauslesen. Aber die Bilder sind dafür echt lustig. Die Technik ist sicher nicht neu aber die Motive dafür. Und so lichtet Sebastian Staub Szenerien von oben ab und setzt dabei wirklich pfiffig die Objekte und Umgebung mit ein. Auf jeden Fall einen Blick wert, wenn auch die Serie (noch?) recht klein ist.
(via)

Der wehrte Ben war bei Fynn, unser alle Lieblings-Heimwerker zu besuch und hat mit ihm ein Interview geführt. Anschauen lohnt sich!

Fernweh gefällig? Ab dafür! (via)

Nachdem vom Hype um Vivian Maier nicht mehr viel übrig ist, gibt es neue Projekte die es der Erfolgsgeschichte gleich tun wollen. So auch dieses Projekt. Und immer wieder ist es faszinierend und interessant in die Perspektive vergangener Tage einer Person einzutauchen. Ich bin gespannt. (via)

Link Candy #206

Wie immer eine bunte Mischung und die Hoffnung für jeden eine Portion Link Candy gefunden zu haben. Viel Spaß und schönen Sonntag euch!

MidnightModernMidnight Modern
so heißt die dreifache Serie des amerikanischen Fotografen Tom Blachford. Auf den ersten Blick wirken sie wie Bilder aus vergangenen Tagen und vor allem die untypische Lichtstimmung fällt auf. Wenn man dann genauer hinschaut oder die Erklärung ließt, weiß man woher das rührt. Die Bilder wurden bei Vollmond mitten in der Nacht aufgenommen. Sehr coole Szenen und schöne Arbeit! (via Jan)

Subway_DoodleSubway Doodle
…und der Name ist Programm. Ben Rubin fährt täglich von Brooklyn nach Manhatten und die eine Stunde Fahrzeit vertreibt er sich mit eben diesen Doodles. Meistens zeigen sie Subway Szenerien, immer wieder aber auch andere Ort und jedes Mal fügt sich ein perfekt passendes, lustiges Monster in das Werk. Sehr cool gemacht, hin und wieder auch etwas kritischer mit den Mitmenschen aber auf jeden Fall bereichernd im Instagram-Stream. Also ab dafür… (via)

unequal ScenesUnequal Scenes
so der treffende Titel der Dronen-Serie von Johnny Miller. Schauplatz sind die Vororte rund um Capetown wo die Armuts- und Reichtumsgrenze offensichtlicher als irgendwo sonst klafft. Oft trennt nur ein Straßenzug oder ein Zaun oder Mauer die Reichenviertel von den Slums der Armen. Eindrucksvoll hat er das mit seiner Dronenfotografie gezeigt. Dazu gibt es immer noch den entsprechenden Background vermittelt. (via)

Ludgero Filipe hat 2 Jahre auf Paris‘ Straßen verbracht um in die Street Photography einzutauchen. Eine Auswahl seiner Highlights und Eindrücke finden wir in diesem interessanten Video. (via)

Es ist einfach krass was heutzutage möglich ist. Geil! (via)

Zu guter Letzt ein Video was sicher nicht jeden interessieren wird, mich aber um so mehr, da wir wirklich viel mit Kartoffelkanonen gemacht haben und ich zum ersten Mal gesehen habe, wie das da drin abgeht. Geil! 😀 (via)