Hey! Your flickr Pro account has expired.

„Don’t panic! You can only see 200 photos, but the others are safe & sound. You can see them if you renew.“

Diese Meldung begrüßt mich seit ein paar Tagen wenn ich mich mit meinem flickr Account einlogge. Es wäre also mal wieder soweit meinen Pro Account für $24 um ein Jahr zu verlängern… Die Mehrleistung welche man hierbei gegenüber dem Free-Account erhält, sind schon bemerkenswert und sicher ihr Geld wert. Allein der unbegrenzte Speicher…

t0m_ka. Get yours at bighugelabs.comNun muss ich aber eingestehen dass das Thema flickr bei mir die letzten Monate etwas eingeschlafen ist. Noch Anfang des Jahres habe ich versucht 1 Bild pro Woche hochzuladen, regelmässig sind diese Uploads auch direkt in Explore gelandet und haben wir viel Resonanz eingebracht.

Knight Rider  K.I.T.T.
A Man and his Bike Miami South Beach Planet iPad addicted... still burning... Miss Beauty DJ's dreamland - DJ Overflow MHM

Aber durch Zeitmangel und diverse Projekte schlief das Ganze die letzte Zeit ein. Ich habe meinen Blog hier gestartet, Bilderserien erstellt und hier veröffentlicht, arbeite an meinem Portfolio usw.

In der Zwischenzeit sind ausserdem Dienste wie 500px.com und google+ aufgetaucht und nun stellt sich mir eben die Frage, ist flickr noch immer die richtige Platform für mich? Lohnt sich ein Pro Account oder reicht mir der Umfang der kostenlosen Version?

flickr.com – ein Auslaufmodel?

Was für mich klar ist, das ich meine Nutzungsweise in solchen Communitys umstellen werde. Ganz auf flickr und Co verzichten möchte ich nicht, denn Weiterlesen

Meine Bildvorstellungen bei kwerfeldein.de

Seit 2010 habe ich mittlerweile 3 Gastartikel bei kwerfeldein.de geschrieben in welchen ich jeweils eins meiner Bilder vorgestellt habe. Ein „Making Of“ quasi. Und da ich euch diese natürlich nicht vorenthalten will, möchte ich hier nochmal auf alle 3 Artikel hinweisen. Ich denke diese sollten für den ein oder andern von euch interessant sein.

K.I.T.T. – Ein Making Of

In diesem Artikel spreche ich über die Entstehung meines K.I.T.T. Bildes.
 

Thomas Reimann: Kopfball!

hier in diesem Artikel stelle ich mein „Kopfball“ Bild vor. Inspiriert von Escher.
 

iPad addicted – Bildvorstellung

In meinem letzten Artikel dreht es sich um mein Bild „iPad addicted“
 

Ich hoffe für den einen oder anderen waren die Einblicke hinter die Kulissen interessant. Ich habe mir vorgenommen bei kommenden Compositings direkt ein Making Of hier für den Blog erstellen. Denn ich selber bin immer wieder froh auch den Werdegang eines Bildes verfolgen zu können…
Wie immer ist Feedback ausdrücklich erwünscht. 😉