Link Candy #199

Wir sind gerade in San Francisco und starten unsere Westküsten-Tour wenn ihr das hier lest und das heißt auch, dass es die nächsten ein bis zwei Sonntage leider keine Link Candys geben wird. Aber jetzt erstmal zu dieser Ausgabe. Viel Spaß!

MashupReallife Mashup
Jasper StAubyn West zeigt auf seinem Instagram Stream cool gemachte reallife Mashups. Dabei ergänzt er Alltagsaufnahmen mit selbst gezeichneten kleinen und großen Monstern. Und dabei sieht ein Bild genialer als das nächste aus. Ob es kleine Monster in den Baked Beans sind, riesen Monster statt Konzertbühnen oder U-Bahnen welche von einem Monster verschlungen werden. Ein Blick lohnt sich auf jeden Fall.
(via)
.

Dan-BanninoNoir Stills
…nur in Farbe. So oder so ähnlich kann man Dan Banninos gelungene Serie nenne. Vorbild dafür waren ganz klar Szenen aus den früheren Film Noir Zeiten. Nur eben, dass seine Bilder farbig sind. Besonders macht sie allerdings der Fabstil und der moderne Bildlook.
Eine gelungene Serie wie ich finde, wenn auch leider etwas kurz geraten. (via)

timetravelchinaChina Heute und vor 100 Jahren
In dieser beeindruckenden Serie sieht verblüffend wie sehr sich China in den letzten 100 Jahren verändert hat. Einige der Stellen sind bekannte Szenerien. Früher ein Ufer einer Fisher Siedlung und heute voll mit Wolkenkratzern um nur ein Beispiel zu nennen. Eine beachtliche Sammlung ist an dieser Stelle zusammen gekommen. (via)

Van Styles sollte dem ein oder anderen ein Begriff sein. Bekannt ist er vor allem für seine Strecken mit leicht bekleideten Mädels und dekadenten Villen oder ähnlichem. Aber Van hat deutlich mehr auf dem Kasten und das sieht man in diesem interessanten Video Portrait. (via)

Mit einem TukTuk von Bangkok nach Paris. Geht nicht? Geht! Schaut selbst… (via)

Ich feier den Film Hardcore Henry ja seit dem ersten Trailer. Und jetzt gibt es einen Einblick hinter die Kulissen des Drehs. Und zwar im Muiskvideo der Titelmusik. Und einmal mehr bin ich begeistert und freue mich tierisch den Film zu sehen!

Link Candy #198

Wieder eine bunte Mischung und diesmal ein paar längere Videos mit dabei. Viel Spaß beim stöbern!

thomas_barbeySurreal Dreams
Die Werke des gebürtigen Schweizers, Thomas Barèy, der mittlerweile in Las Vegas lebt sind gekonnte Fotomontagen ind schwarz-weiß. Dabei kreiert er Szenen die nicht den Anspruch haben möglichst echt auszusehen sondern eine Welt zeigen, wie sie eigentlich nicht existieren kann und dennoch passen die Welten auf ihre Art zusammen. Leider präsentiert er vor lauter Angst vorm Bilderklau und dem extrem präsenten Shop auf seiner Seite seine Werke nur sehr zweitrangig. Daher hier eine schönere Übersicht.

smithsonianSmithsonian’s Collection
Im National Museum of Natural History in Washington DC verbirgt sich eine gigantische Sammlung aller tierischen Spezien dieser Welt. Normal verborgen in hunderten von Schubläden und Archiven. Im heutigen digitalen Zeitalter vergisst man die Magie und den Zauber von Museen recht schnell. Wenn ich solche Bilder sehe, bekomme ich sofort Lust seit langem mal wieder eines zu besuchen. Beeindruckend. (via)

california-dreaming_kirkwoodAmericana
Garrod Kirkwood, britischer Fotograf hat auf seinem Blog in der Serie Americana eine Reihe an Bildern zusammengestellt die perfekt den kalifornischen Lifestyle verkörpern. Entstanden sind die Bilder während seines letzten Westküsten Trips und sie zeigen von vintage Cars über übertriebene Leuchtreklamen bis hin zu typischen Landschaften alles wofür die Westküste so bekannt ist.
(via)

Warum Sean Connery auf seinen James Bond Plakaten mit einer Luftpistole posiert und worauf es bei einem guten Foto wirklich ankommt, das erfährt man von David Hurn in diesem interessanten Interview. Sehr kurzweilig und erfrischend bodenständig. (via)

Das Berlin eine Oase für verlassene und verfallene Gebäude und ganze Parks ist, liegt nicht zuletzt an seiner Geschichte. Jordi macht es sich zur Aufgabe, diese Orte zu dokumentieren… ein toller Einblick. (via)

Mit Skies kennen wir schon das ein oder andere Video dieser Machart. Neu jetzt in der Sonne von LA mit einem BMX und nicht weniger verblüffend. Sehr geil gemacht. (via)

Link Candy #197

Das Wetter wird besser, der Frühling kommt in großen Schritten endlich näher, die Uhr ist schon auf Sommer gestellt aber all das ändert nichts… Sonntags gibts die Link Candys. Viel Spaß!

out of seasonOff-Season
Fabien Fourcaud, Fotograf aus Frankreich, zeigt in seiner Serie Off-Season wie Urlaubsziele außerhalb ihrer Saison aussehen. Verlassen und menschenleer, teilweise verfallen und vor allem trostlos. Und dennoch strahlen seine Bilder eine Art Frieden und Ruhe aus. Das liegt vor allem auch an der pastelligen Farbgebung welche sich auch als roter Faden durch die Serie zieht und die Bilder verbindet.
(via)

sweet_killsSweet Kills
Die Thailänder sind ja bekanntlich nicht zimperlich wenn es darum geht auf Gesundheitsrisiken aufmerksam zu machen. Wer schon mal Zigarettenschachteln in Thailand gesehen hat, weiß was ich meine. Und nun wollte die Regierung auf die Gefahr von Diabetes aufmerksam machen und hat hierfür einen bemerkenswerten Weg gefunden. Eine kleine Plakatserie… schaut selbst. Zu sehen auf Nattakong Jaengsem’s Portfolio.
(via)

Dirty_QueenDirty Queen
Mr. Bingo, Künstler aus England, ist schon mehrfach mit seinem besonderen Humor aufgefallen. Diesmal konzentriert sich seine neuste Serie auf Briefmarken. Auf Briefmarken der Queen. Und er „vervollständigt“ und „ergänzt“ diese auf seine ganz eigene Art und Weise und zeigt uns damit die schmutzigen Seiten der Königin von England. Was die Queen dazu sagt, man weiß es nicht…. 😉

Chile & Patagonia. Eine 5 wöchige Reise und daraus entstand dieses Urlaubsvideo der etwas anderen Art. Schöne Momente, tolle Aufnahmen und schöne Lyrics. Fernweh vorprogrammiert. (via)

Ein cooles, vor allem wenn man weiß, dass die fliegenden Rauchwolken echt sind und nicht im Rechner entstanden sind. Und wie die Jungs das bewerkstelligt haben, dass könnt ihr anschließend hier im Making Of sehen. (via)

Was kann schöner sein als eine hübsche Frau auf einem schönen Motorrad? Genau, zwei hübsche Frauen auf einem schönen Motorrad. 😉 (via)

Link Candy #196

Wir sind gestern von unserem Städtetrip aus Amsterdam wieder heim gekommen und Morgen haben wir alle noch einen Tag frei bevor wir in die neue Woche starten. Aber heute ist erstmal Sonntag und somit Zeit für die neuste Link Candy Ausgabe. Und ab dafür…

Felix-Hernandez-RodriguezKleines ganz groß!
Felix Hernandez Rodriguez, Fotograf und Designer aus Cancun, Mexico realisiert für seinen Stream gerne Bilder, die nach riesigen Produktionen aussehen. Aufwändig sind sie, aber er löst die meisten Hürden mit Einfallsreichtum. Um so interessanter, dass man vieles davon im Grunde auch selbst zu Hause produzieren kann. (via)

#REFUGEECAMERAS
Ich durfte Kevin McElvaney vor einer Weile in Hamburg persönlich kennen lernen, als er noch mit seinem vorhergehenden Projekt „Agbogbloshie“ unterwegs war. Sein neustes Projekt lenkt erneut auf eine besonders Art und Weise Aufmerksamkeit auf ein allzeit präsentes Thema. Kevin hat an Orten wie Lesbos oder Athen einzelnen Flüchtlingen Einwegkameras gegeben, mit welchen sie ihre Flucht selbst dokumentieren sollten. Anschließend wurden sie ihm wieder zugeschickt. Eine bewegende Dokumentation entstand… seht selbst.

americanaAmericana
Garrod Kirkwood hat seinen Californien-Trip auf seine eigene, ganz minimalistisch anmutenden Art festgehalten. Pastelle Farben, sehr isoliert, das sind sicher die beschreibenden Worte für seine Werke und diese ziehen sich durch sein Portfolio. Und da auch ich in ein paar Wochen wieder an die Westküste komme, haben es mir die Bilder besonders angetan. Versäumt nicht auch den Rest seines Portfolios anzuschauen. (via)

Breaking Burma – Die Crew dachte sich sicher, dass es ein aufregender und harter Weg werden wird. Aber damit hatte wohl keiner gerechnet. Und um so beachtlicher und nicht weniger atemberaubend sind die Aufnahmen geworden. (via)

Der Ben war mal wieder zusammen mit Kristof und seiner Kamera unterwegs. Diesmal zu Besuch bei Calvin Hollywood. Bei Calvin scheiden sich die Geister. Ob man ihn mag oder nicht ist jedem selbst überlasse. Er begleitet mich aber schon seit meinen Anfängen und heute ist es vergleichsweise ruhig um ihn geworden. Woran das liegt und einen schönen Einblick hinter die Kulissen gibt es hier im Video.

Ein cooles Video über die Sammelleidenschaft einiger Sneaker-Heads. Spezialisiert auf Nike Air Max. Abgefahren! (via)

Link Candy #195

Heute wirds mal wieder etwas lustiger. Die Highlights der Woche in der 195sten Link Candy Ausgabe.

ludwikLudwik das Nacktmeerschweinchen
Wusstet ihr, dass es Nacktmeerschweinchen gibt? Ich hatte das nicht auf dem Schirm. Und wir lustig so ein Kerlchen aussieht auch nicht. Und dann bin ich auf den Stream von Ludwik gestoßen. Er post regelmäßig vor der Kamera und hat schon einen beachtlich gefüllten Instagram Account. Er stammt übrigens aus Polen und post am liebsten mit seinen Lieblingsspeisen. Sehr lustig auf jeden Fall. (via)

David_ZaitzDavid Zaitz
Aus Los Angeles hat ein Portfolio voller visueller Jokes gebannt in seinen Bildern. Ob eine übergroße Tasse Kaffee am Morgen, ein riesen Dinosaurier aus Sand am Strand oder die Torte, welche mit einer Kettensäge angeschnitten wird.
Aber auch seine anderen Arbeiten und persönlichen Reportagen können sich sehen lassen und sind definitiv einen Blick wert. (via)

Pinhole_ChernobylThe Ghost of Chernobyl
So treffend lautet der Titel der Serie, welche der polnische Fotograf Grzegorz Sawa-Boryslawski in der Sperrzone von Chernobyl aufgenommen hat. Er hat sich vor einer Weile auf Pinhole Aufnahmen spezialisiert und gerade dieses Technik gibt den Bildern in dieser geschichtsträchtigen Umgebung den gewissen, gespenstischen Touch. Seinen Bericht findet man hier, weitere Serien in seinem Portfolio.

The Maker. So der passende Titel. Es gibt viele Passionen, manche fotografieren gerne, andere bemalen Jute Taschen und wieder andere… schaut selbst! 😉 (via)

Der wehrte Ben Bernschneider startet bald wieder zu seinem neusten Geniestreich. RETURN OF AN AMERICAN SUMMER. Der Trailer verspricht schon mal viel. Seinen wir gespannt!

Zwar Werbung, dafür aber geil gemacht. Ich will sofort wieder ein Mopped und so ein Zelt. In Amerika. Und 2 Monate Zeit. Mag jemand mit? (via)

Link Candy #194

Sonntag – Link Candy – GO!

india trainIndiens längster Zug
Ed Henley war mit seiner Kamera in Indien auf einer ganz besonderen Mission unterwegs. Er fuhr den längsten Zug Indiens. Er legt eine Strecke von 4372km zurück für welche er 85 Stunden benötigt. Wie man diese Zeit im Zug verbringt, welche Annehmlichkeiten, Hürden und Besonderheiten das mit sich bringt, hat Ed in Bildern, Text, kurzen Videos und Tonaufnahmen festgehalten. Eine tolle Reportage! (via)

BorderlineBorderline, Frontiers of Peace
Gerade in der jetzigen Zeit vergisst man oft die Vorteile Europas und was diese Gemeinschaft mit ihren offenen Grenzen für Freiheiten und Vorzüge mit sich bringt. Daher kommt dieses Projekt genau richtig und zeigt, wie sich ehemalig stark bewachte und kontrollierte Grenzen zu schönen Landstrichen verwandelt haben an denen nur Symbole an eine Landesgrenze erinnern.
(via)

stephane vignyStephane Vigny
Das Portfolio des Franzosen zeigt eine Sammlung kurioser Gebilde. Manche wirken auf den ersten Blick normal andere lassen schon beim Ersten erkennen, dass hier etwas nicht so ganz stimmen mag. Teilweise Alltagsgegenstände welche in ihrer Kombination nicht mehr nutzbar sind, oft sind es nur Kleinigkeiten, dann wieder zwecklose Anordnungen. Auf jeden Fall lustig anzusehen.
(via)

Zuerst wirkt es langweilig, dann versteht man nicht ganz was vor sich geht, dann ist man vom Hauptdarsteller genervt und dann… ein schöner Kurzfilm, der zeigt, dass man Leuten immer eine Chance geben sollte. (via)

Schnee ist offenbar nicht gerade Californiens Stärke. Zumindest wirken die anfänglichen, kläglichen Winteraufnahmen eher kontraproduktiv. Dafür zeigt das Video im Anschluss genau die richtigen Seiten der Westküste und ihre Vorzüge. (via)

Ich kann euch nicht genau sagen warum aber auch beim zweiten Trailer feier ich den Film. Ich bin gespannt und freu mich drauf.

Link Candy #193

Na dann wollen wir mal wieder… Willkommen zur 193sten Link Candy Ausgabe! Viel Spaß!

christopherClineGiant Dog
Christopher Cline mag Photoshop. Als er sich nach einem Umzug in eine neue Stadt nicht so richtig mit der neuen Umgebung anfreunden konnte und in ein kreatives Loch viel schenkte ihm seine Freundin einen Hund. Diesen schloss er so sehr ins Herz, dass er sich nicht nur endlich mit der neuen Umgebung anfreunden konnte sondern auch Inspiration fand. Das Ergebnis: Täglich eine Fotomontage! Lustige Idee auf jeden Fall.
(via)

KyleKyle Froman
Eine eigenwillige Karriere hat Kyle hinter sich. Bevor er zum ausgewiesenen Ballett-Fotografen wurde war er selbst Balletttänzer im renomierten New York City Ballett. Hier find auch alles an. Kyle hat immer wieder seinen Alltag und Blicke hinter die Kulissen fotografiert und dokumentiert und irgendwann sein Neben-Hobby zum eigentlichen Beruf gemacht. Davon abgesehen, dass er 2016 noch ein Flash Portfolio hat, gibt es tolle Bilder zu entdecken. (via)

anticipationIn ängstlicher Erwartung
So treffend lautet der Titel der Serie von Aaron Tilley und Kyle Bean. Sie wollten mit ihren Bildern beim Betrachter ängstliche Befürchtungen hervorrufen. So zeigen die Bilder Aufbauten und Konstrukte die nur dem Zweck der Zerstörung oder Beschädigung dienen und in einem Moment, kurz vor dem Geschehen abgelichtet sind. Ein Moment in dem noch alles in Ordnung ist, das Ergebnis aber schon absehbar. (via)

Hyperborea – so nennt Jannis seine Doku welche er zu seinem Abenteuer gedreht und selbst geschnitten hat. Er ist per Anhalter ans Nordkap getrampt. Mit seiner Doku ist er in Deutschlands Kinos auf Tour und hier bekommt ihr eine kurzen Bericht dazu. Ich bin gespannt.

Haters gonna hate aber ich freu mich drauf. Eine Fortsetzung von Ghostbusters… und da das alte Team bereits auf Rente ist und ein Abklatsch nicht förderlich wäre, hat man gleich komplett neu gecastet. Diesmal eine reine Frauenrunde… das wird super!

Beeindruckend was da auf die Beine gestellt wurde. Eine musizierende Murmel-Maschine! Und es klingt sogar noch richtig geil! Hut ab! (via)