The Night Beats in der alten Hackerei

The Night Beats touren gerade durch Europa und ich konnte die Jungs in der Alten Hackerei hier in Karlsruhe fotografieren. Als Vorgruppe gaben The Wired Owls ihr Debut. Ich wette euch sagt die Band überhaupt nichts und wenn ich euch auch noch die Musikrichtung “Neo-Psych-Garage-Punk” um die Ohren haue, macht euch das sicher auch nicht schlauer. Und da es mir nahezu genau so ging, gibt es heute ein bisschen Musikgeschichte inklusive.

NightBeats 1450 600x399 The Night Beats in der alten HackereiNightBeats 1402 600x399 The Night Beats in der alten HackereiNightBeats 1396 600x399 The Night Beats in der alten Hackerei

Hauptsächlich geht es um die beiden Musikrichtungen Psychedelic Rock und Garage Punk. Beide Musikrichtungen entstanden in den 1960er Jahren in der Bay Area rund um San Francisco , als die Beatles zum ersten Mal in den USA tourten und viele Jugendliche sahen, es braucht nicht mehr als eine Gitarre, einen Bass und ein Schlagzeug und schon kann man Musik machen.

NightBeats 1469 600x399 The Night Beats in der alten Hackerei NightBeats 1397 290x193 The Night Beats in der alten Hackerei     NightBeats 1344 290x193 The Night Beats in der alten Hackerei

Die Bands schossen aus dem Boden, in jeder x-ten “Garage” wurde gerockt. Und ohne das abwertend zu meinen, genau darum ging es in der Hackerei. Simple, handgemachte, altbewährte Rockmusik, dem gewissen flair der 60er mit einer ordentlichen “psychodelischen Priese”.

NightBeats 1244 600x399 The Night Beats in der alten Hackerei NightBeats 1282 290x193 The Night Beats in der alten Hackerei     NightBeats 1253 290x193 The Night Beats in der alten Hackerei NightBeats 1273 600x399 The Night Beats in der alten Hackerei

Die Location hätte besser nicht sein können. Die alte Hackerei ist klein, gedrängt, man darf (was hier in der Stadt schon fast eine absolute Ausnahme ist) drinnen rauchen und all das, kombiniert mit einer dicken Ladung schummrigem, roten Licht und einem entsprechendem Publikum war eine einmalige Szenerie.